Home    /    MK Gilze    /    Geschichte

Geschichte

MK Gilze (Maschinen Kennes Gilze) wurde 1991 von Mr. Frank Kennes in einer selbstgebauten Garage. Zu dieser Zeit bestanden die Aktivitäten hauptsächlich aus der Überholung und Wartung von Lebensmittelmaschinen .     

 

In 1993 wurde er zog in eine größere Werkstatt. Dies war eine Werkstatt in einer alten, großen Scheune, in der der Winter gern hereinbrach.  

 

In 1999 wird er beschlossen , das alte Gebäude aus diesem Grunde auch abzureißen und eine Werkstatt mit Büro auf , sich zu verwirklichen. Die Aktivitäten wurden erweitert und die ersten Mitarbeiter eingestellt.  

 

Ab 2011 wird Sohn Bart helfen und die Aktivitäten werden wieder ausgebaut. Dies macht das bestehende Gebäude viel zu klein und es wird derzeit nach einer Lösung gesucht.  

 

Ende 2011 wurde die Lösung in einem Neubauprojekt im Midden Brabant Poort in Gilze gefunden. Der Bau der neuen Geschäftsräume wurde im Juni 2012 abgeschlossen .     

 

Auch nach dem Umzug in das neue Gebäude wurde bereits 2015 ein zusätzliches Grundstück neben dem Gebäude gekauft und 2016 wurde mit der Erweiterung des derzeitigen Standorts um eine Lade- und Entladestation für LKW begonnen.    

 

Das neue Gebäude wurde 2017 fertiggestellt und MK Tooling wurde gegründet. Dieser Teil von Machines Kennes (MK) wird an der Entwicklung und an Multivac-bezogenen Teilen beteiligt sein. Denken Sie an Verschleißteile oder Form- und Versiegelungsteile einer Multivac-Verpackungsmaschine. Die Übertragung des Unternehmens an Herrn Bart Kennes erfolgt ebenfalls im Jahr 2017 .    

 

Ab 2018 wird das Unternehmen vollständig von Bart und Henriette geführt, und Frank hat eine leitende und beratende Rolle außerhalb der täglichen Rollen übernommen.  

 

2020 ist ein Jahr mit Anpassungen für alle . Dies ist auch ein Jahr für Machines Kennes, das nicht mit anderen Jahren verglichen werden kann. Beispielsweise war die Nachfrage nach Maschinen höher, aber es gibt auch einen Durchbruch in der pharmazeutischen Industrie .  

 

Ab Anfang 2020 sind die Menschen von MK in schwarze Kleidung gekleidet. Auch die neuen Nutzfahrzeuge sind dunkel gefärbt. Ab diesem Jahr wird das Logo auch häufiger in Weiß und / oder Schwarz verwendet, um dem Logo ein moderneres Aussehen zu verleihen.  

Um bis 2020 weiter wachsen zu können , besteht derzeit ein Bedarf an Speicherplatz für die Verwaltung der großen Anzahl von Maschinen, die derzeit auf Lager sind. Dies wird derzeit mit den Nachbarn und der Gemeinde diskutiert.

 

Im Jahr 2021 wird eine völlig neue Reihe von Tiefziehmaschinen eingerichtet. Durch die Nutzung der Einkaufs- und Vertriebskanäle von MK Gilze können wir schnell einen großen Teil Europas bedienen und mit Maschinen ausstatten. Die erste Maschine soll im September 2021 ausgeliefert werden